Zwinger ABC

Alle Zwinger unterliegen gesetzlichen Vorschriften, die unbedingt beachtet werden sollten. Laut der Verordnung über "Das Halten von Hunden im Freien" müssen einige Mindestanforderungen erfüllt werden:

Der Zwinger muß der Größe des Hundes angemessen sein. Für einen mittelgroßen Hund sind das mindestens 6 Quadratmeter 'freie' Fläche, d.h. Lauffläche minus Hüttenfläche.

Dem Hund muß ein Schutzraum zur Verfügung stehen, der sich entweder innerhalb des Zwingers befindet oder unmittelbar mit diesem verbunden ist.

Stein, Beton oder Sand reichen als Boden nicht aus. Der Zwinger muß mindestens ein Liegebett oder einen Holzfußboden (Gummi) bieten.

Bei starker Sonneneinstrahlung muß dem Hund auch außerhalb seiner Hütte und innerhalb des Zwingers ein schattiger Platz zur Verfügung stehen.

Für uns ist es selbstverständlich, diese Mindestanforderungen nicht nur zu erfüllen, sondern z.T. weit zu übertreffen. In Ihrem wie auch im Interesse der Tiere. Um Ihnen dafür Lösungen anbieten zu können, die Ihren individuellen Bedürfnissen gerecht werden, haben wir unser Gesamtprogramm weitgehend als Baukastensystem konzipiert. Ob Sie einen Einzelzwinger, eine ganze Zuchtanlage, freistehend oder ans Haus angegliedert planen – unsere Zwingerkonzepte fügen sich in jedes Umfeld harmonisch ein. Mit Elementen in verschiedensten Formen und Abmessungen, die auch von Ihnen selbst praktisch und unkompliziert zusammengesetzt werden können.

Charakteristische Rohrstabzwinger, Gittergewebezwinger in vielen Abmessungen, attraktive Massivholzzwinger im Gartenhausstil, Hundehütten und Zubehör – alles rundum sicher und rundum gut.

Nutzen Sie unsere Kompetenz und unseren Service, wenn es um die richtige, artgerechte und dennoch preiswürdige Haltung Ihrer Tiere gehen soll. Unsere Anwendungstechniker beraten Sie dabei gern.


AUSZUG AUS DER TIERSCHUTZVERORDNUNG FÜR HUNDE:

TierSchHuV § 6 Anforderungen an die Zwingerhaltung

Ein Hund darf in einem Zwinger nur gehalten werden, der den Anforderungen nach den Absätzen 2 bis 4 entspricht.

In einem Zwinger muss

1. dem Hund entsprechend seiner Widerristhöhe folgende uneingeschränkt benutzbare Bodenfläche zur Verfügung stehen, wobei die Länge jeder Seite mindestens der doppelten Körperlänge des Hundes entsprechen muss und keine Seite kürzer als zwei Meter sein darf:

Widerristhöhe

Bodenfläche

in cm mindestens Quadratmeter
bis 50 6
über 50 bis 65 8
über 65 10

2. für jeden weiteren in demselben Zwinger gehaltenen Hund sowie für jede Hündin mit Welpen zusätzlich die Hälfte der für einen Hund nach Nummer 1 vorgeschriebenen Bodenfläche zur Verfügung stehen,

3. die Höhe der Einfriedung so bemessen sein, dass der aufgerichtete Hund mit den Vorderpfoten die obere Begrenzung nicht erreicht. Abweichend von Satz 1 Nr. 1 muss für einen Hund, der regelmäßig an mindestens fünf Tagen in der Woche den überwiegenden Teil des Tages außerhalb des Zwingers verbringt,die uneingeschränkt benutzbare Zwingerfläche mindestens sechs Quadratmeter betragen.

Die Einfriedung des Zwingers muss aus gesundheitsunschädlichem Material bestehen und so beschaffen sein, dass der Hund sie nicht überwinden und sich nicht daran verletzen kann. Der Boden muss trittsicher und so beschaffen sein, dass er keine Verletzungen oder Schmerzen verursacht und leicht sauber und trocken zu halten ist.
Trennvorrichtungen müssen so beschaffen sein, dass sich die Hunde nicht gegenseitig beißen können. Mindestens eine Seite des Zwingers muss dem Hund freie Sicht nach außen ermöglichen. Befindet sich der Zwinger in einem Gebäude, muss für den Hund der freie Blick aus dem Gebäude heraus gewährleistet sein.

In einem Zwinger dürfen bis zu einer Höhe, die der aufgerichtete Hund mit den Vorderpfoten erreichen kann, keine Strom führenden Vorrichtungen, mit denen der Hund in Berührung kommen kann, oder Vorrichtungen, die elektrische Impulse aussenden, vorhanden sein.

Werden mehrere Hunde auf einem Grundstück einzeln in Zwingern gehalten, so sollen die Zwinger so angeordnet sein, dass die Hunde Sichtkontakt zu anderen Hunden haben.

Hunde dürfen in einem Zwinger nicht angebunden gehalten werden.

Als Hersteller von Hundezwingern stehen wir Ihnen für Fragen 'Rund um den Zwingerbau' jederzeit unter der Telefonnummer +49 (0)5823 - 954770 zur Verfügung. Sie können uns auch gerne eine Email schreiben an: info@guenstige-hundezwinger.com

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen